header_06.jpg

Stefanie Rutz Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
+49 (0) 1774605160

Mannheim

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Workshops

KlarStellen bietet maßgeschneiderte Workshops für Mitarbeiter und Führungskräfte zu verschiedenen Themen mit dem Ziel der Persönlichkeitsentfaltung und Kompetenzentwicklung.

Finden Sie nachfolgend einige Beispiele:

Klare Kommunikation kritischer Inhalte

Führungskräfte befinden sich immer wieder in Gesprächssituationen, in denen sie kritische Rückmeldungen geben und unangenehme Wahrheiten überbringen müssen. Beschönigen oder Aufschieben sind keine Alternative, da sie die Interaktion mittelfristig nur verschlechtern. Zielführender ist die Auseinandersetzung mit Methoden der wirkungsvollen Kommunikation sowie der eigenen Haltung und Veränderungsmöglichkeiten bezüglich kritischer Inhalte und Interaktionspartner.

  • Kennenlernen von psychologischen Kommunikationsmodellen und des Prinzips der Wirkung
  • Wirksamkeit der eigenen Kommunikation durch Beschreibungen statt Bewertungen erhöhen
  • Kritische Inhalte als Chance erkennen und die eigene Haltung positiv verändern
  • Schwierige Gespräche wertschätzend und verbindlich beenden

Kundenorientierte Kommunikation

Dienstleister und Servicemitarbeiter stehen immer wieder vor der Herausforderung, dem Kunden kompetent, freundlich und lösungsfokussiert auf eine für sie stimmige Art zu begegnen. Eine positive Gestaltung dieser Begegnung erfordert, neben den Kenntnissen kommunikationspsychologischer Grundlagen, bewusst nutzbare Fähigkeiten zum Perspektivenwechsel und zur Beziehungsgestaltung sowie Bewusstheit über eigene Haltungen und kommunikative Handlungsspielräume.

  • Verstehen der asymmetrischen Kommunikations- und Bedürfnisstruktur in der Kundeninteraktion.
  • Kennenlernen von psychologischen Kommunikationsmodellen zur effektiven Gestaltung von Kundenbeziehungen.
  • Ausprobieren von Methoden zur Erweiterung der eigenen kommunikativen Fähigkeiten und Integration in eigene Handlungsprogramme.
  • Verbesserung der positiven Kommunikationswirkung durch das Erkennen und Verändern eigener Haltungen.

Souverän wirken und sein

Wer wäre es nicht gern: souverän im Auftreten und in der Wirkung – und zwar stimmig und authentisch. Der Weg dorthin führt über das Erkennen des eigenen Selbst, über den Prozess des sich selbst bewusst Werdens. Das Bild, das wir uns von uns selbst machen, wirkt – auf uns und auf andere. Durch eine geänderte Selbstwahrnehmung können Wirkungen positiv verändert werden und wiederum einen stärkenden Effekt auf das eigene Selbst-Bewusstsein haben.

  • Innere Anteile und deren Absichten entdecken, verstehen und führen
  • Das eigene Bild klarer sehen und positiv schärfen
  • Wirkung auf andere erleben, Stärken wahrnehmen und festigen
  • Zusammenhänge zwischen Denkmustern, Körperwahrnehmung und Ausstrahlung entdecken
  • Neue Denk- und Verhaltensoptionen ausprobieren und integrieren

Stress verstehen und nutzen – Klarheit und Balance gewinnen

Unser Arbeitsalltag ist gekennzeichnet durch hohe Anforderungen an Flexibilität, Mobilität, Verantwortung und Kompetenzen. Stress wird mehr und mehr zum Arbeitsunfall der Moderne. Um eine Bedrohung auf Lebensqualität und Leistungsfähigkeit abzuwenden, sind Aufmerksamkeit auf die momentane Lebenssituation, Wissen über Stress und seine Wirkungen sowie Leben von balance- und bewusstseinsfördernden Maßnahmen notwendig. Denn ausbalanciert sein ist die Voraussetzung für Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden, Lebensfreude und Kreativität.

  • Sich selbst im Spannungsfeld von Selbstverwirklichung und Selbstausbeutung erkennen
  • Zusammenhänge zwischen Stress, Körper, Geist und Seele verstehen
  • Eigene Stressauslöser und Ressourcen wahrnehmen und nutzen
  • Die momentane Lebenssituation bilanzieren und notwendige Veränderungsschritte erkennen und einleiten
  • Balancefördernde Methoden kennenlernen und ausprobieren
  • Einen persönlichen Veränderungsvertrag mit sich selbst schließen